Hallenwettkampf der U8, U10 und U12 in Rommelshausen am 10.3.2018
  10.03.2018

Der letzte Hallenwettkampf der Saison fand für die Leichtathletikkinder der U8, U10 und U12 am vergangenen Samstag in Rommelshausen statt. Zum Abschluss des Winters konnten die Athleten nochmals sehr gute Ergebnisse erzielen.

Bei den Jüngsten in der U8 gab es zum ersten Mal in der Saison eine Mannschaft, für einige Kinder war es sogar der allererste Wettkampf überhaupt. Hier belegten Mara Jäggle, Marleen Ade, Chiara Stauß, Lillie Patzer, Katharina Klenk, Yannis Benkenstein und Leon Allegri den guten vierten Platz und waren damit sehr erfolgreich! 

Die Kinder der U10 starteten mit einer großen Mannschaft. Hier erreichten Laura Schreiner, Nila Seltmann, Aura Oberstebrink, Zoé Reißig, Elisabeth Güring, Anna Schmid, Anton Gaugel, Hugo Frech, Christoph Völkel und Linus Horvat einen hervorragenden zweiten Platz in der Mannschaftswertung und konnten stolz und zufrieden mit Silbermedaillen nach Hause gehen!

Bei der U12 stand dieses Mal nur die Einzelwertung auf dem Programm, die Kinder absolvierten einen Dreikampf. Hier konnten besonders Amelie Pfeiffer (Jg 2007) und Dalia Schelzel (Jg 2008) bei den Mädchen sehr zufrieden sein. Sie verpassten nur knapp die Podestplätze und belegten am Ende beide in ihren Jahrgängen den vierten Platz. Mona Engler verbesserte sich auf den sechsten Platz und  war darüber sehr glücklich. Auch die anderen Mädchen des Teams erbrachten gute Leistungen und konnten mit den Ergebnissen zufrieden sein. Bei den Jungs Jahrgang 2008 überzeugte Fabian Frey mit sehr guten Leistungen, belegte den zweiten Platz und konnte sich über die Silbermedaille freuen!

Zusätzlich standen noch die Staffeln auf dem Programm. Insgesamt gingen 14 Mannschaften an den Start. In der Besetzung Amelie Pfeiffer, Nina Jäggle, Laura Braun, Fabian Frey, Mona Engler und Lilly Breckner erreichte das 1. Team des TSV Schmiden den dritten Platz! Die zweite Staffel mit Sara Stojicic, Nina Stojicic, Eva Noe, Dalia Schelzel, Leandro Calamita und einem Mädchen aus Weinstadt belegten den siebten Platz.

 

So war der Wettkampf ein guter Abschluss der Hallensaison und die Mannschaften können mit viel Motivation in die kommende Sommersaison starten!

erstellt von Ines Braun