Achter Platz bei der Senioren-Hallen-WM in Polen
  30.03.2019

Gerald Znoyek kehrt mit einem 8. Platz im Stabhochsprung von der Senioren-Hallen-WM zurück, die in der letzten Märzwoche in Torun/Polen stattfand. Mit im ersten Versuch übersprungenen 3,35m erreichte er sein Zeil, unter die besten Zehn zu kommen.

Insgesamt traten 17 Teilnehmer in der Altersklasse M55 an. Als ältester Teilnehmer in dieser Altersklasse (national startet Geald Znoyek schon in der M60) kam er leider nicht so richtig in den Wettkampf. So konnte er seine Jahresbestleistung von 3,50m diesmal nicht überqueren. Diese hätte zum 4. Platz gereicht.

Trotzdem war die Teilnahme an der Weltmeisterschaft ein tolles Erlebnis. Es war schön, zu sehen, dass man mit den Weltbesten mithalten kann.

erstellt von Gerald Znoyek