Deutsche Seniorenmeisterschaften
  01.07.2018

Gerald Znoyek ist Deutscher Seniorenmeister im Stabhochsprung!

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am 1.07.2018 erkämpfte sich unser Abteilungsleiter Gerald Znoyek im Stabhochsprung den Meistertitel in der Altersklasse M55.

In einem spannenden Wettkampf übersprang er die neue Saisonbestleistung von 3,55 m und verwies Michael Loth aus Hamburg (3,50 m) auf den zweiten Platz. Dritter wurde Wolf-Dietrich Roehr (3,30 m) aus Sömmerda.

Michael Loth und Gerald stiegen bei 3,30 m in den Wettkampf ein. Danach steigerten beide auf 3,40 m und anschließend auf 3,50 m. Michael Loth nahm diese Höhe im ersten Versuch, Gerald riss diese Höhe im ersten Versuch. Daraufhin verzichtete er auf weitere Versuche bei dieser Höhe und ließ die Latte auf 3,55 m legen, die er dann direkt im ersten Versuch bewältigte. Michael Loth riss seinen ersten Versuch und war somit in Zugzwang. Er verzichtete dann auch auf weitere Versuche und beide steigerten auf 3,60 m. Diese Höhe schafften beide nicht, so dass Gerald sich in seinem letzten Jahr in  der Alterklasse M55 über den Titel Deutscher Meister 2018 freuen konnte.

Nächstes Jahr startet Gerald in der neuen Altersklasse M60, in welcher der neue Meister 3,15 m übersprang.

erstellt von Gerald Znoyek