Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften M18
  18.01.2020

Gerempelt und mit Sturz ins Ziel - Pech für Matteo bei den BaWü Hallenmeisterschaften

Mit acht Teilnehmern war der Lauf über die 1500m bei den BaWü Hallenmeisterschaften der Klasse M18 zahlenmäßig schwach besetzt. Die Aufgabe für Matteo war im ersten Wettkampf der Saison unter 2:28 Min zu laufen und damit die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften am 19.02.20 in Sindelfingen zu erreichen. Mit 4:21,23' verbesserte er seine Bestleistung vom Sommer von 4:30,88' in einem auch taktisch hervorragenden Lauf um über neun Sekunden. Leider wurde er beim Zieleinlauf von einem Konkurenten vor der Ziellienie unfair gerempelt und stürzte - zum Glück noch ins Ziel. Diese unschöne Aktion kostete Matteo 2/10 Sec. und den Bronzeplatz. Matteo mußte sich mit Platz vier zufrieden geben und wird auch daraus lernen.

Dem umgehend eingelegten  Prodest wurde mangels schlechter Videoaufzeichnung nicht statt gegeben.

G.Hartmann